FOTOTOUREN

3 oder 4 Nächte

FOTOTOUREN


Unsere exklusiven Foto-Touren werden von erfahrenen und ausgezeichneten Profifotografen und Biologen geleitet, die für Anfänger oder erfahrene Passagiere konzipiert sind, mit dem Ziel, Sie zum perfekten Zeitpunkt an den richtigen Ort zu bringen, um atemberaubende Fotos zu machen, während Sie die besten Techniken und Tipps von den Profis lernen, die Sie mit nach Hause nehmen werden. Nehmen Sie außerdem an einem lebensverändernden Erlebnis in einem der atemberaubendsten und artenreichsten Orte der Welt und einer einzigartigen und lebendigen lokalen Kultur teil.
Departure from Quito in the morning and travel to the Añangu community. We take out the cameras when we reach the black water “Añangu” stream and, after brief instructions and advice, we start taking photos on our the way to the majestic Napo Wildlife Center.
Arrival and check-in at the lodge. Photography from the NWC tower at sunset, followed by a delicious dinner. We will talk about all the possible activities to be done during the next few days at the lodge.
The following activities can be chosen from for a full combination of sunrises, mornings, afternoons, sunsets, and nights. Many can be combined and repeated depending on the weather and the interests of the group. There are plenty of options to choose from whether you are staying for a 3, 4, or 5 night tour.
SONNENAUFGANGSAKTIVITÄTEN
• Sonnenaufgang im Hotelturm (1 bis 3 Stunden).
• Morgendämmerung im NWC-überdachten Turm. (30 min bis 1 Stunde Dauer).
• Papageien Leckstein und Kuri Muyu Kulturzentrum (den ganzen Morgen und Mittag).

MORGEN- UND / ODER NACHMITTAGSAKTIVITÄTEN
• Wanderung auf den Pfaden des Turms (2 bis 4 Stunden)
• Schwarzwasserbach und Lagune für Otter, Kaimane, Affen und / oder Vögel (2 bis 4 Stunden)
• Makrofotografie auf dem Pfad hinter der Lodge
•Affen und Vögel rund um die Lodge

NÄCHTLICHE AKTIVITÄTEN
• Nachtwanderungen auf den Pfaden der Lodge, um Amphibien, Reptilien und Insekten zu fotografieren.
• Nachtwanderungen auf dem Pfaden des Turms, um Amphibien, Reptilien und Insekten zu fotografieren..
• Beobachtung von Alligatoren und Fröschen in der Lagune.
• Vorträge (siehe unten).

VORTRÄGE ÜBER
• Wie benutze ich meine Kamera?
• Grundlegende Tipps für ein gutes Foto im Dschungel
• Photographische Zusammensetzung
• Geschichtenerzählen
• Die richtige Verwendung vom BLitz
• Nachbearbeitung und Katalogisierung Ihrer Bilder
• Konservierungsfotografie
• Foto-Kritik Workshop und Portfolio Review



DIE INSTRUKTOREN


Unser Fototeam besteht aus Lucas Bustamante, Frank Pichardo, Sebastián Di Doménico, Jorge Castillo, Alejandro Arteaga und José Vieira. Sie sind Biologen, Reiseleiter und erfahrene Naturfotografen. In den letzten neun Jahren haben sie sich der Dokumentation der Biodiversität Ecuadors verschrieben und verwalten derzeit auch verschiedene Projekte in anderen tropischen Ländern wie Peru, Costa Rica, Kolumbien, Namibia, Botswana, Madagaskar und Sri Lanka. Gemeinsam haben sie unzählige Exkursionen, Touren und Fotoworkshops mit hervorragenden Kommentaren und Kritiken unserer Kunden durchgeführt.
Sie haben auch neue Arten für die Wissenschaft beschrieben und mehrere Artikel und Bücher über Fotografie, Konservierung und Herpetologie geschrieben. Ihre Fotoarbeiten wurden im National Geographic Magazine, BBC Wildlife, WWF, Conservation International, BioGraphic und vielen anderen Zeitschriften, Büchern sowie nationalen und internationalen Projekten veröffentlicht. Schließlich wurden sie in den besten Naturfotowettbewerben der Welt ausgezeichnet, wie z.B. dem BBC Wildlife Photographer of the Year und der Nature Best Photography of the Smithsonian Museum.
Promotionen