KULTUR- UND ABENTEUERTOUR

5 Tage – 4 Nächte

KULTUR- UND ABENTEUERTOUR


Erleben Sie das Yasuní und Napo Wildlife Center und besuchen Sie exotische Orte entlang des ecuadorianischen Amazonas-Regenwaldes und tauchen Sie sich mit der Kichwa Anagu-Gemeinschaft aus. Lernen Sie die Bräuche und Traditionen der Ureinwohner und ihre reiche Kultur kennen. Seien Sie der Hauptdarsteller dieser unerzählten Geschichte an einem magischen Ort, an dem die einzigartige Wildnis zu Hause ist.
Von Quito aus führt Sie ein 30-minütiger Flug in die Dschungelstadt Coca. Hier beginnt das eigentliche Abenteuer! Nach der Landung fahren unsere Mitarbeiter Sie zum Hafen von Orellana, wo Sie in ein motorisiertes Kanu steigen, das uns in die einladende Gegend des Napo Wildlife Center bringt. Während der zweistündigen Fahrt haben Sie die Möglichkeit, einige Wasservögel und die Natur rund um den Napo River zu beobachten.

Bei der Ankunft im Napo Cultural Center, das sich in der Gemeinde Kichwa Anangu befindet, werden die Gäste mit einem schönen und erfrischenden traditionellen Getränk empfangen und dann zu ihren Kabinen mit atemberaubendem Blick auf die Wildnis und die natürlichen Gärten am Rande der Lodge geführt.

Am Nachmittag können Sie mit uns einen kurzen Spaziergang zum Napo-Ufer machen, um einen schönen Sonnenuntergang an den Stränden und natürlichen Inseln des Napo-Ufers zu genießen. Dann kehren wir zur Lodge zurück, um ein köstliches traditionelles typisches Abendessen im Restaurant zu genießen. Sie können gerne sehen, wie die Gerichte vom Koch zubereitet werden, da der Küchenbereich für Besucher geöffnet ist.
(OPTIONAL) Wir stehen früh am Morgen um 4:30 Uhr auf, bevor die Sonne aufgeht, um an einem der ältesten Bräuche der Kichwa Anangu Gemeinschaft teilzunehmen, den Wayusa-Tee zu machen, um den Körper zu energetisieren und dann dem Ritual zu folgen, Kichwa-Liedern und dem Geist zuzuhören und über das Leben und wichtige Themen auf friedliche Weise zu meditieren.

Nach einem Frühstücksbuffet im Restaurant besuchen wir den überdachten Aussichtsturm, wo Sie das Leben im Dschungel auf den Bäumen erleben können.

Der 36 Meter hohe überdachte Turm ist ca. 30 Minuten tief im Wald von der Lodge entfernt. Ein Ort wie kein anderer! Erleben Sie farbenfrohe Vögel wie Tanager, Tukane, Aras, Papageien, Fliegenfänger und einige Affenarten wie Klammeraffen, oder Brüllaffen, die sich von den Früchten und Samen der nahen Bäume ernähren.

Nach dem Besuch des überdachten Turms besuchen wir das NAPO WILDLIFE CENTER, um ein köstliches, typisch ecuadorianisches Mittagessen im Restaurant der Lodge zu genießen, das einen 360°-Blick auf den Anangu-See und die umgebende Natur bietet. Nach dem Mittagessen können Sie aus den vielen Möglichkeiten wählen, die Ihnen das NWC bietet: Entspannen Sie sich auf der Hängematte, lesen Sie ein Buch oder klettern Sie auf den Speisesaal Aussichtsturm, um Vögel zu beobachten.

Am Nachmittag wandern Sie durch einen atemberaubenden Terra Firme-Wald, wo Sie das komplexe Ökosystem des Amazonas-Regenwaldes in Ecuador, Reben, Orchideen, Bromelien, alte Rees und verschiedene Tiere wie Insekten, Spinnen, Säugetiere, Vögel, Affen usw. entdecken werden. Nach der Wanderung fahren Sie mit dem Paddelkanu durch die umliegenden Bäche, um die aquatische Tierwelt zu erkunden. Abendessen in der Lodge gegen 19:30 Uhr.
Stehen Sie früh am Morgen auf, um die atemberaubendsten Papageienlecksteine im Amazonasdschungel Ecuadors zu besuchen. Wir paddeln flussabwärts am Anangu Bach entlang bis zur Kichwa Anangu Gemeinde. Dann, nach einer 10-minütigen Fahrt mit dem motorisierten Kanu, erreichen wir die Papageienlecksteine, wo sich Hunderte von wunderbaren, farbenfrohen Vögeln versammeln, um das im Boden enthaltene Mineral zu lecken, das ihnen hilft, die Früchte und Samen zu verdauen, mit denen sie sich ernähren.

Dann, zurück in die einladende Gegend der Gemeinde, machen wir einen kurzen Spaziergang zu den Lecksteinen der Sittiche, um Hunderte von Sittichen auf den Bäumen zu sehen, die auf die beste Zeit warten, um die im Boden enthaltenen Mineralien und das Salz zu essen.

Das Mittagessen wird beim Empfang serviert und am Nachmittag besuchen wir das Interpretationszentrum, wo Sie von Frauen aus der Gemeinde empfangen werden. Lernen Sie ihre Bräuche und Traditionen kennen, während Sie gleichzeitig die typischen Rituale und Tänze der Gemeinschaft genießen.

Am späten Nachmittag fahren wir zurück zur Napo Wildlife Center Lodge, um zu Abend zu essen und uns für das Abenteuer des nächsten Tages auszuruhen.
Heute Morgen erkunden wir die Terra Firme und Sumpfwälder des Tiputini-Pfades auf der Suche nach mehr Wildtieren wie Affen, Schlangen, Zwei- und Dreifingerfaultiere, Eichhörnchen und exotische Pflanzen und Bäume, die für den Tropenwald typisch sind.

Dann gehen wir zurück zum NWC, um zu Mittag zu essen und uns in den Zimmern oder den Sozialräumen auszuruhen. Und am Nachmittag paddeln wir in den umliegenden Bächen, um tiefer in die Gewässer des Amazonasgebietes zu gelangen und dort eine einzigartige Tierwelt zu erleben.

Zurück in der Lodge, nach dem Abendessen werden unsere Saftmitglieder ein Video über die Kichwa Anangu Gemeinschaft und das Napo Wildlife Center spielen.
Nach einem frühen Frühstück gehen wir den Weg zurück nach Coca City. Bei diesem letzten Ausflug flussaufwärts des Napo-Flusses können Sie einige neue Sehenswürdigkeiten der amazonischen Flora und Fauna sehen.
Promotionen